Weiche Kontaktlinsen

Visueller Schutz, Komfort und Entlastung für Ihre Augen

Die Eigenschaften der verschiedenen Weichlinsenmaterialien sind sehr unterschiedlich. In den vergangenen Jahren ist es der Forschung gelungen, völlig neuartige Materialien herzustellen. Diese sind in der Lage, Wasser um ein vielfaches schneller aufzunehmen, als dieses abzugeben. Andere erreichen ihre extreme Gasdurchlässigkeit durch spezielle Materialkomponenten, vornehmlich durch Silicon und Hyaluron.  Dieser Durchbruch macht das Tragen von hydrophilen Linsen für diejenige wieder möglich, welche in trockenen, klimatisierten Räumen arbeiten, bzw. wegen geringer Tränenflüssigkeit hierauf bislang verzichten mussten.

Die örtlichen Gegebenheiten als auch die des zur versorgenden Augen sind entscheident in der Versorgung.

Heute bieten sich die Möglichkeit der Austauschsysteme , von monatlich über 14-tägig bis zum täglichen Wechsel der Kontaktlinse. In dem Bereich, wo die standartisierten Systeme an die Grenzen stoßen, steht uns auch weiterhin die Anpassung einer individuellen, weichen Kontaktlinse oder mittlerweile auch individueller Monatslinsen zur Verfügung.

Mit weichen Kontaktlinse sind Korrekturen von Astigmatismus (Hornhautverkrümmung), Keratokonus-Anfangsstadien möglich. Die Versorgung der sog. “Alterssichtigkeit”  findet erfolgreich ihren Einsatz.

Hydrophile Kontaktlinsen zeichnen sich durch ihre Spontanverträglichkeit aus. Die Linsenränder liegen sanft am Auge an und das Ober- bzw. Unterlied schützen vor Verlust. Deshalb eignen sich diese Linsen insbesondere für Sportler und Freizeitaktive.  Häufiges Wechseln zwischen Brille und Linse geschieht ohne Probleme in der Gewöhnung. Hydrophile Kontaktlinsen ermöglichen zudem die Veränderung der Augenfarbe. Man unterscheidet zwischen farbverändernden und farbverstärkenden Systemen. Je nach Anwendung ergeben sich verblüffende Ergebnisse. Im Gegensatz zur klaren Variante sind jedoch Farblinsen aufgrund der Fertigung nicht aus hochgasdruchlässigem Material zu erhalten.