LINDBERG feierte den 40. Jahrestag der Oper von Sydney mit der Präsentation einer einmaligen Jubiläumsbrille

Für LINDBERG ein Anlass, die entstehungsgeschichtlichen Gemeinsamkeiten gebührend zu feiern. Denn auch ein dänischer Architekt, Hans Dissing, entwarf zusammen mit Poul-Jorn LINDBERG die AIR Titanium und bestritt somit das Zeitalter des minimalistischen Brillendesigns.

Die Stadt Sydney beging diesen Jahrestag vom 24.10.2013 bis zum 24.11.2013 mit einer speziellen Ausstellung des „Dänischen Designs“.

Lindberg-partner-optik-meister-ederAls besonderes Highlight fertigte LINDBERG eine „Precious“ Damenfassung aus 18-karätigem Massivgold. Dieses einmalige Unikat aus Grönlandgold zeigt auf den beiden Bügeln die Silhouette der Sydney-Oper.

Erwerben Sie das Jubiläumsmodel „Sydney Pink Diamond“ exklusiv bei Optik Meister Eder. - Jetzt Anfrage starten

Die Krönung der Fertigungskunst bilden die in beiden Bügel eingearbeiteten 40 Rosé-Diamanten (0,4 ct) aus der Argyle-Mine in Westaustralien, deren Anordnung eine farbverlaufende Linie bilden.

Diese einzigartige Precious Brille wurde am 28. Oktober bei einem VIP-Event an Bord einer Yacht im Hafen von Sydney vorgestellt, sowie bei der Gala im Opernhaus, welche von Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary von Dänemark besucht wurden.

Der Zauber der Argyle-Diamanten

Bildquelle: www.argylepinkdiamonds.com.au

Bildquelle: www.argylepinkdiamonds.com.au/#6

Einer der geheimnisvollsten und wundersamsten Naturschätze der Erde verbirgt sich in einem riesigen Wüstengebiet im Nordwesten Australiens. Dieses für die Aborigines heilige Fleckchen Erde zog bereits im 19. Jahrhundert Goldsucher aus aller Welt an.

1979 entdeckten Geologen den ersten rosa Diamanten auf einem Ameisenhügel, mittlerweile versorgt die Argyle-Mine 90% der globalen Produktion mit den seltenen Schmuckstücken.

Die Quelle dieser außergewöhnlichen Farbe ist nach wie vor unbekannt, man geht allgemein von einer speziellen Anordnung des atomaren Gitters aus – im Gegensatz zu vielen anderen Diamanten, deren Farbe durch Verunreinigungen entstehen.

Als LINDBERG Partner ist es uns eine besondere Ehre, dieses einmalige Exemplar nunmehr der Öffentlichkeit vorstellen zu dürfen.

Preis auf Anfrage

Mehr LINDBERG Precious finden Sie in unserem Showroom