BY Eder

Optik Meister Eder – Philosophie

Ihre Suche nach Information hat Sie auf unsere Webseite geführt. Sie fragen sich, worin wir uns von der Vielzahl anderer augenoptischen Betrieben unterscheiden? Grundsätzlich sei hierzu erklärt, dass wir die Optik nicht neu erfinden können. Entscheidend ist aber, was man daraus macht.

Warum nur Lindberg ?

Im Gegensatz zu weitläufig angebotenen Massenprodukten der augenoptischen Branche legen wir äußersten Wert auf eine individuelle Kombinationsmöglichkeit, deren Vielfältigkeit sich in Design, Passform und Material unterscheidet. Alle diese Punkte finden sich in der Marke LINDBERG und macht jede dieser Brillen zu einem persönlichen Einzelstück. Als erster Augenoptikerbetrieb im europäischen Raum haben wir 2013 die von LINDBERG konzipierte Ladengestaltung im INTERIEUR DESIGN vorgenommen und 2016 vollendet. Diese Art der MONO BRAND Präsentation unterstreicht letztlich die Wertigkeit dieser Marke. Ebenso die Auswahl von gut 1000 Fassungen der aktuellen Kollektion, mit der wir überregional führend sind.

Die Bedeutung des Begriffs „Marke“ sollte stets die Wertigkeit und Qualität des Produktes unterstreichen und repräsentieren. Leider findet sich diese Faktoren in den meisten Fällen der namhaften Marken nicht wieder. Eigenständige Entwicklungen hinsichtlich Materialien, Design und Passform sind selten oder nicht mehr gegeben. Wir erachten es als unsere Aufgabe, diesem Verhalten nicht weiterhin beizusteuern, sondern vielmehr dem Bewusstsein der Individualität die notwendige Bedeutung zukommen zu lassen. Den Qualitätsanspruch am Leben erhalten, der durch die Veränderung des Konsumverhaltens verloren gegangen ist – ein wichtiger Grund für unsere Spezialisierung auf LINDBERG.

Die dänische Manufaktur LINDBERG wählt die hochwertigsten Materialien selbst aus und verarbeitet diese durch meisterliche Handwerkskunst zu zeitlosen Designs weiter. LINDBERG gilt als Vorreiter für eine Fertigung, die komplett auf Schrauben und Schweißnähte verzichtet. Dadurch werden diese Brillen unglaublich robust, flexibel aber trotzdem leicht und komfortabel. Alles nach der bekannten dänischen Tradition: diskrete, klassische Eleganz und sorgfältig geplante Einfachheit. So hebt sich LINDBERG vom Mainstream ab.

Die Verglasung sowie Reparaturen führen ausschließlich von LINDBERG geschulte und spezialisierte Augenoptikermeister professionell und Vorort durch. Für Sie als Kunde entsteht somit bester Service und kompromisslose Individualität – ein Mehrwert, dem wir als LINDBERG Botschafter verpflichtet sind.

Unterschiede aufzeigen !

Wir vertreten die Meinung, dass eine vollständige Zufriedenheit der Kunden nur durch fundierte handwerkliche Aus- und Weiterbildung, ständige Fortbildungen und viele wertvolle Erfahrungswerte erreicht und erhalten werden kann. Diesen fachbezogenen Werdegang verfolgt der Firmengründer Anton Eder seit 1978 mit Beginn seiner Berufsausbildung. Erkenntnisse aus 30-jähriger Meisterzeit lassen sich nicht durch artverwandte Kurse oder Umschulungen ersetzen. Diese Fachkompetenz findet sich daher auch bei den Mitarbeitern der Firma Optik Meister Eder wieder.

Zur Umsetzung des Fachwissens reicht es jedoch nicht aus nur eine korrekte Stärkenmessung und die richtige Auswahl der Brille vorzunehmen. Vielmehr bedarf es die im Anschluss gefertigten Gläser in die gewählte Fassung nach den personalisierten Daten fachgerecht einzuarbeiten. In diesem Punkt heben wir uns deutlich von anderen Optikern ab! Wir lieben unser Handwerk – deswegen wollen wir uns im Zeitalter der möglichen Fremdfertigung das Einarbeiten der Gläser und die Endkontrolle nicht nehmen lassen. In unserem Fachgeschäft werden Zentrierdaten mit hochmodernen Systemen wie Visioffice ermittelt und die Brillengläser mit dem computergesteuerten CNC-Fräser Essilor Pro E600 geschliffen.
Wir erreichen nicht nur höchste Präzision aus eigenem Haus, sondern geben auch die Endkontrolle nicht in die Hände unerfahrener Dritter.

Viele nennen sich Spezialisten, wir Idealisten.

Lernen Sie uns kennen.