LINDBERG spirit

leicht und rahmenlos

LINDBERG formt das Titan in unglaublich leichte Rahmen und schafft hierdurch ein ästhetisches, minimalistisches Design. Ohne Schrauben, Nieten und Schweißnähte.

Drei verschiedene Bügeltypen – Bügel aus Titandraht, Titanplatte oder Acetat auf Baumwollbasis, bieten eine Auswahl von 26 verschiedenen Bügelformen in einer Vielzahl von Farben

  • Verschiedenste Brillenglasformen
  • Einzigartige Scharniere – weder Schrauben, Nieten noch Schweißnähte.
  • Nahezu grenzenlose Kombinationsmöglichkeit von Glas- und Bügelformen, Größen, Farben und Nasenpads
  • Ultraleichtes, randloses Design, das nur 1,9 Gramm wiegt
  • Dezentes, minimalistisches Design – die Brille wird fast unsichtbar

Mit Einführung dieser Modellserie im Jahr 2003 wurde der Grundstein für hierauf aufbauende Innovationen gelegt. Wenn gleich die
“Air Titanium” deutlich wieder zu erkennen ist, verkörpert die “Spirit” den Feingeist des “minimalistischen Designs” in einer neuen Art und Weise. Das Scharniersystem als auch die Glasbefestigung selbst wurden auf das Wesentliche reduziert. Der Träger kann sein Modell individuell aus über 40 Farbvarianten zusammenstellen. Ob matt oder polierte Titan-Oberfläche. 2004 wurden die Bügelvarianten erweitert. Hinzugekommen sind
19 Acetat- und 13 Titanplattenbügel. Für viele der Randlosbrillenträger eine noch heute unübertroffene Möglichkeit, die Veränderung nicht betont, sondern dezent vornehmen zu wollen. 2008 wurde eine sportive Ausführung der „Spirit“ vorgestellt; die optische Verglasungsmöglichkeit mit Gläsern der Kurve 8. Spezielle Bügelsysteme ergänzen auch hier diese Innovation.

Gerne beraten wir Sie persönlich.